Der Herbst

Der Herbst

Wie Du den Rhythmus der Jahreszeiten für Dein Business nutzt.

Paar, Pärchen, Träume, Kath Visual, Blog
Alle Fotos © Katharina Steiner / Kath Visual

Ich habe vor einigen Tagen bemerkt, dass Erntedank, das Fest des Herbstes, stattfand. Bezeichnend stellte ich fest, passte diese Energie - die Erntezeit - auch zur gerade stattfindenden Ernte in meinem beruflichen Dasein. Das überraschte mich, es erschien mir wie ein Zufall, doch wenig später erkannte ich, dass dies kein Zufall sein kann.

Tanze mit dem Rhythmus

Ich bemerkte, dass dies jedes Jahr der Fall war. Mein Business-Rhythmus stellt sich jedes Jahr automatisch auf den Rhythmus der Jahreszeiten ein. So wie die Pflanzen im Herbst braun werden, die Blüte der Natur vergeht und die prächtigen Bäume rot-goldene Werke hinterlassen - so hinterließ mein Business auch im Herbst meinen Ertrag. Nicht von ungefähr kommt die Erfindung des Festes Erntedank. Klar, es geht hier hauptsächlich um den Ertrag aus Erde und Feld, sagt man. Doch wer sagt, dass dies nicht auch im selben Maße auf die Entwicklung von unserem menschlichen Leben zutrifft?

Der Rhythmus der Natur

Tiere gehen mit demselben Rhythmus. Sie sammeln, sobald es kühler wird, Nüsse und Samen, lagern sie ein, um im kalten Winter gewappnet zu sein. Auch wir erkennen in unserem menschlichen Leben diese Kreisläufe. Der Herbst beispielsweise - ich gehe hier vermehrt darauf ein, da es zur Zeit Herbst ist - ist die Jahreszeit der Ernte und des Dankes. Wir erkennen die Früchte und Gaben von Mutter Erde, und von Vater Himmel, und nehmen so offenen Armes alle Geschenke der Natur entgegen.

Der Zyklus im Businesslife

Doch wie sieht das nun in Bezug auf unser Business aus? Ganz einfach. Auch im unternehmerischen Leben gibt es Zyklen, einen Rhythmus, dem unser Business folgt. Wir, oft nicht sensibel genug, nehmen dies nur nicht immer wahr. Doch meine Erkenntnis zeigt mir, dass dies jedes Jahr im relativ ähnlichen Ausmaß der Fall ist.


Die Jahreszeiten für unser Business nutzen

Der Herbst

Nun, wie nutzt Du ganz im Speziellen den Herbst für Dich?

Erkenne die Gaben, die bereits da sind und auf Dich warten, von Dir in Empfang genommen zu werden. Mache Dein Herz weit und tanke die frische, volle Brise der reifen Erträge. Dies kann sich materiell, also finanziell auswirken oder auch im Gefühl, dass Du ein inneres, wohliges Füllegefühl und Dankbarkeit verspürst für alles, was Du dieses Jahr getan hast und erleben durftest. Genieße es!

Die anderen Jahreszeiten

Doch es gibt noch mehr als das! Was ist mit dem Winter, wie sieht’s mit Frühling und Sommer aus? Dazu gleich mehr. Zuvor aber möchte ich Dir noch erklären, wie Du Dich am besten auf die einzelnen Abschnitte des Jahres einschwingst. Und auch darüberhinaus gibt es Rhythmen, wie zum Beispiel das Business als Gesamtes oder das Leben von Geburt bis Tod. Alles, was sich in unserem Sichtfeld der erfahrbaren Realität genannt Welt befindet, kann in einem Zyklus erfahren werden. Doch dies würde zu weit gehen, es hier in diesem Artikel zu erläutern. Ich möchte Dir hier lediglich die Inspiration verleihen, selbst zu forschen und in Deinem Leben diese Dinge zu beobachten. Denn dies allein gibt uns die Kraft und Einsicht, Dinge zu ändern oder mit dem Lebensrhythmus zu fließen.

 

Nun, wie also stimmst Du Dich am besten auf jede Jahreszeit ein? Indem Du ganz einfach mit der Natur gehst. So wie die Wellen eines Baches einfach mit dem Strom mitschwimmen, so kannst auch Du Dich dem Leben anvertrauen. Es zeigt Dir alles, wenn Du dafür offen bist und es wahrnimmst. So zum Beispiel auch die Energie und Stimmung, die je nach Jahresphase angebracht ist, die es nun gilt einzunehmen. Es ist wie eine innere Haltung, Du stellst Dich einfach darauf ein, so wie Du es ohnehin bereits machst, es Dir nur vielleicht nicht bewusst ist. Doch nun lass' uns anschauen, was die einzelnen Jahreszeiten für eine Bedeutung haben, sei es für Dich persönlich als auch für Dein Business.


Der Winter

Der Winter, die Jahreszeit, die bald bevorsteht, ist die Zeit der Ruhe und des Rückzugs. 

Wir besinnen uns auf das Innere, auf die Zuflucht in unseren eigenen, warmen Herzen. Das Kaminfeuer prasselt, draußen leuchten die Sterne am klaren, kalten Nachthimmel und der Mond bescheint die schneebedeckte Landschaft. Wir kommen zur Ruhe, zur Besinnung. Einkehr und Innehalten ist angesagt. Das heißt, übersetzt auf unser Business: Die letzten Geräte in den Schuppen räumen, das Laub zusammenkehren und für Ordnung sorgen, sodass zum Einbruch des tiefen Winters eine lange Pause eingelegt werden kann. Und nachdem wir im Herbst die Gaben eingeholt haben, ist uns diese auch wohlverdient. Gleichzeitig heißt Pause aber nicht unbedingt nichts tun, sondern schon stille Vorbereitung auf das kommende Jahr.

 

Davor aber müssen wir das alte Jahr abschließen. Wir gehen gedanklich und gefühlsmäßig alle Dinge durch, die uns in diesem Jahr zuteil wurden, alle Erfolge, die wir feiern durften, alle Herausforderungen, die wir zu bestehen hatten. Wir durchleben alles nochmals und verspüren Dank für unser Leben. Sogleich, wenn Du diesen Prozess abgeschlossen hast, wirst Du Stille spüren und einen Wunsch nach innerer Einkehr und Frieden. Lass es zu, gib Dich der Stille des Winters hin, zwischen frostigen Zweigen und langsam atmenden Tieren, die ihren Winterschlaf abhalten. Auch Du bist in einem Winterschlaf, Du bist in gewisser Weise auch ein Tier. 🙂 Also genieße die Rast und die Ruhe und tanke neue Kraftreserven für das kommende Jahr.

Der Frühling

Der Frühling ist die Jahreszeit des Erblühens, auch des Sähens und des Anfangs.

Der Frühling dient uns dazu, unsere Ideen zu sähen, an Neues zu glauben, frisch und erleichtert nach dem langen Winter aufzuwachen. Auch unser Business ersteht förmlich im Frühling auf. Es ist die Zeit der Wiedergeburt, Zeit des Aufstehens. Wir haben über den Winter hinweg gewartet und geduldig verharrt. Nun ist es an der Zeit, diese entstandenen Ideen auch in die Tat umzusetzen und sozusagen den ersten Samen in die Erde zu legen. Gehe in dieser Zeit in Dich und spüre, welche Vorhaben Du dieses Jahr sähen willst, welche Dinge Du tun und umsetzen wirst und vor allem, riskiere einen Blick in die Zukunft! Ich mache das sehr gern, indem ich am Anfang des Jahres das ganze kommende Jahr im Verlauf vorsehe. So kann ich darauf achten und ungefähr spüren, welche Erlebnisse auf mich wann zukommen werden und ich bin damit auf Überraschungen gefasst. Gehe gedanklich und gefühlsmäßig in die Zukunft und schaue, was Du sähen willst!


Der Sommer

Der Sommer bedeutet Hitze, Freude, Energie! Hier sprießt und freut sich alles.

Die ganze Natur erlebt ihre Hochblüte und auch Du, als Teil der Natur, fließt mit dieser Zeit. Du erlebst Aktion, viele neue bunte Ideen und handelst nach Deiner Intuition. Spontanität ist hier angesagt! Lass’ raus, was in Dir steckt und halte keine Energie zurück. Die Welt, Deine Mitmenschen und die Natur braucht Deine Freude, Dein Lachen und Deine Natürlichkeit. Es ist die Zeit der Liebe! Fließe mit dieser Energie, die Du nun in Deinem Leben verspürst und lass’ Dich vom Summen und Brummen draußen anstecken. Die Sonne, die so strahlend lacht, ist ein Sinnbild dieser Jahreszeit. 'Als wolle sie uns sagen: Komm heraus und freue Dich des Lebens!' Und genau das sollten wir auch tun. Offen, lebendig und genußvoll die Freuden der Erde genießen.

 

Umgelegt auf Dein Business bedeutet es, Fröhlichkeit und Lebendigkeit zu zelebrieren. Lass’ Deine Ideen nun Früchte tragen. Du musst sie ja nicht gleich ernten und essen. Aber zuerst brauchen sie Freude (Sonnenlicht) und Begeisterung (Energie) zum wachsen. Auch Wasser darf in dieser Jahreszeit nicht fehlen, denn die heißen Strahlen Deines Herzens brauchen einen Gegenpart, der die frischen Früchte mit Nahrung versorgt. Also lass alles, was aus Dir herauskommt, fließen. Tanze mit den Wolken, juble mit den Singvögeln und freue Dich Deines Business’!

Natur ist Heilung

Mir hat das Vertrauen in die Natur einfach Kraft gegeben, wenn so - auf normale Art und Weise - nichts mehr ging. Und genau das kann ich auch Dir empfehlen, vertraue Dich der Natur an, gehe 'mal wieder spazieren und lass' Dich bewusst auf alle Wahrnehmungen ein. Auf die Stille, den Vogelgesang, das angenehme Gefühl von Entspanntheit. Und...genieße es! 🙂

Eine kleine Inspiration

So, und zum Schluss noch ein kleines Gedicht, das ich bereits seit Kindheit zu meinen Lieblingsversen zählen darf:

 

"Ich freu mich, dass am Himmel Wolken ziehen,
und dass es regnet, hagelt, friert und schneit.
Ich freu mich auch zur grünen Jahreszeit.
Wenn Heckenrosen und Holunder blühen.
Dass Amseln flöten und dass Immen summen.
Dass Mücken stechen und dass Brummer brummen.
Dass rote Luftballons ins Blaue steigen.
Dass Spatzen schwatzen und dass Fische schweigen.

Ich freu mich, dass der Mond am Himmel steht.
Und dass die Sonne täglich neu aufgeht.
Dass Herbst dem Sommer folgt und Lenz dem Winter.
Gefällt mir wohl, da steckt ein Sinn dahinter.
Wenn auch die Neunmalklugen ihn nicht sehen.
Man kann nicht alles mit dem Kopf verstehn!
Ich freu mich, das ist des Lebens Sinn.
Ich freue mich vor allem, dass ich bin."


aus "In meinen Träumen läutet es Sturm" von Mascha Kaleko

Wasser, Ozean, Segeln, Kath Visual, Blog

In diesem Sinne - erleuchte Dein Leben und Dein Business wird erstrahlen! 🌞

Kath


Kontakt

Katharina Steiner, BA

Kath Visual. Visuelle Gesamtpakete aus einer Hand und einem Herz.

 

Schönbrunner Straße 289/8

1120 - Wien

Austria

 

Tel   +43 660 57 66 567

Mail   studio@kathvisual.at

Web   www.kathvisual.at

 

 

Meine AGB