Du, Abenteurer!

Du, Abenteurer!

Du hast, tief in Dir schlummernd, einen Traum.

Paar, Pärchen, Träume, Kath Visual, Blog
Alle Fotos © Katharina Steiner / Kath Visual

Ja, Du hast, tief in dir schlummernd, einen Traum. Bei vielen ist dieser eng verknüpft mit einer beruflichen Tätigkeit. Du möchtest etwas verwirklichen, etwas auf die Beine stellen - super! Doch was passiert dann? Zweifel kommen hoch, Ängste. Wir lassen uns von solchen Ablenkungen leicht aus der Ruhe bringen.

Der Zweifel und seine Zweifler.

Nur allzu schnell lassen wir uns von Zweifeln - oder Zweiflern, die an unserer Idee herumkritisieren, und sie an ihre eigenen Vorstellungen anzupassen versuchen - beeindrucken. Wir nehmen alles persönlich! Oft wird behauptet, man soll doch die Dinge nicht so "an sich 'ran lassen". Doch, wenn Dir Dein Projekt am Herzen liegt, wenn es Dein Traum ist, dieses zu verwirklichen, wie könntest Du es denn nicht an Dich heranlassen? Dann würdest Du doch gar nicht seine Größe und Kraft fühlen, die es mit sich bringt, oder? Also, wir sollten Zweiflern oder Kritikern nicht allzu viel glauben. Klar, von ihrem Standpunkt aus, von ihrer Sichtweise aus haben sie schon Recht! Für SIE wäre es unrealistisch, daran zu glauben. Für SIE scheint es aussichtslos, vielleicht. Doch das muss nicht heißen, dass es dies auch für DICH ist. Immerhin bist Du der Schöpfer, der Empfänger dieser Idee, und hast sie nicht ohne Grund bekommen. Oder wie Bruno Würtenberger so schön sagt: "Gott lässt in Dir keinen Wunsch entstehen, ohne Dir nicht die Kraft für dessen Verwirklichung zu geben!"

Der Umgang mit Kritikern.

So, nun, wie gehe ich am besten mit Kritikern und Zweiflern um? Was kann ich tun, für mich selbst, wenn ich mich verunsichert fühle, und auch in Gesprächen, um einfach einen kühlen Kopf zu bewahren? Ganz einfach. Sei Du selbst! Sag, was Du Dir denkst und was Du fühlst.

 

Sei ehrlich! Sag nicht einfach etwas oder gib Kritikern Recht, wenn Du es nicht so meinst. Das führt in langer Folge dazu, dass Du selbst Deinen Glauben für Deinen Traum verlierst und somit wird er sterben. Lass nicht zu, dass andere Deine Vision zerstückeln. Wenn sie schon nichts besseres zu tun haben, als an anderen, die gerade etwas nicht geschafft haben, was sie sich vorgenommen haben, herum zu kritisieren, dann nimm es nicht persönlich! Warum? Das erfährst Du gleich! 😊

 

Warum gibt es keinen Grund, die Meinung der anderen persönlich zu nehmen? Weil sie, wie oben bereits erwähnt, gar nicht wirklich Dich persönlich meinen. Sie haben ihre eigene Geschichte, und sie wissen genau, dass ihre Träume, tief schlummernd, auch noch auf sie warten, und verwirklicht werden wollen! Doch dies blenden sie lieber aus, schmerzt es doch zu fühlen, dass man sein Leben vielleicht nicht so lebt, wie man es sich früher gewünscht hat. Man fühlt sich selbst in gewisser Weise als Versager, und um das nicht zu spüren, erkennt und zeigt man es bei anderen auf.


Triff eine Entscheidung.

Wir sollten mit solchen Menschen also Mitgefühl haben und Verständnis. Und obendrein ist es schon so, dass sie manchmal mit dem, was sie sagen, Recht haben. Was heißt das? Sie treffen eben auch ab und zu wunde Punkte von uns, vor allem wenn es Menschen sind, die uns gut kennen. Sie sehen an uns Dinge, die wir vielleicht nicht sehen und ausgeblendet haben, ähnlich wie sie ihre Träume. Also können wir, bevor wir alles ablehnen, was jemand anders über uns und unsere Pläne sagt, auch mal kurz Innenschau halten und fühlen, ob da etwas 'dran sein könnte. Doch, alles in allem ist es schlussendlich eine Entscheidung, was wir glauben wollen. Es geht nicht darum, wer jetzt Recht hat. Es geht darum, dass wir fühlen, was wir wollen, und diese Visionen und Bilder auch umsetzen und Realität werden lassen.

Lass Deine Träume nicht auf Dich warten!

Dies führt dazu, dass wir glücklich sind, einach, weil wir unserem Herzen gefolgt sind. Einfach, weil wir unser Gefühl für wahr genommen haben und auch, weil wir ausdauernd sind! Ausdauer und Konsequenz, oder manchmal eben auch Stursinn, sind sehr hilfreich beim Verwirklichen Deiner Ziele. Denn, nur Du allein kennst Deine Träume, nur Du allein siehst sie und kannst sie somit verwirklichen. Lass nicht auf Dich warten, Deine Träume sind bereit ... für Dich! 😊


Du bist der Chef Deiner Träume.

Und noch was: Was zeigen Dir Deine Zweifel, die Du eventuell ab und an hast, eigentlich? Sie zeigen, dass Du am richtigen Weg bist! Zumindest hast Du Dich schon mal ein Stück auf dein Ziel zubewegt, oder? Sicher, sonst könntest Du diese Veränderungen in Deinem Gefühl gar nicht wahrnehmen. Nimm sie dankbar an und schau, was kommt. Nimm jeden Schritt, jede Hürde und wachse somit Deinem höchsten Ideal entgegen. Nur Du allein kannst entscheiden, was das für Dich ist. Du allein bist der „Chef“ Deiner Träume!

Viel Spaß, Du Abenteurer!

Und wenn du Unterstützung im Verwirklichen deiner Ideen wünschst, freue ich mich, dich zu begleiten.

 

Inspiration und Schaffenskraft sind die Zugpferde unserer Zukunft. Vertraue auf sie!

Viel Vergnügen,

Kath


Katharina Steiner, BA

Kath Visual. Visuelle Gesamtpakete aus einer Hand und einem Herz.

 

Schönbrunner Straße 289/8

A-1120 - Wien

 

Tel   +43 660 57 66 567

Mail   studio@kathvisual.at

Web   www.kathvisual.at

 

 

Meine AGB