Dein Auftritt im Web

Dein Auftritt im Web

Die wichtigsten Kriterien einer Website.

Vlirt. Das Flirttraining, Blog, Website, iPad, türkis, Stifte, Stein
© Katharina Steiner / Kath Visual

Hast du schon überlegt, dir eine Website machen zu lassen? Oder bist du vielleicht sogar bereits stolze/r Besitzer/in einer? Und, bist du zufrieden mit ihr? Sprechen dich Kunden darauf an, hast du das Gefühl, dass sie sich darauf zurecht finden und so schnell wie möglich in Kontakt mit dir kommen können? All dies sind wichtige Fragen, wenn es um Websites geht. Aber da gibt es noch mehr darüber hinaus.

Ich möchte nun nicht zu sehr in die Materie eintauchen, denn das wäre für viele wahrscheinlich uninteressant. Stattdessen möchte ich dir hier Tipps mitgeben, wie du überprüfen kannst, ob deine Website auch gut funktioniert und ob sie für die Zielkunden, die du ansprichst, geeignet ist.

Worauf kommt es also an bei einer Website?

1. Funktionalität & Benutzerfreundlichkeit

Am wichtigsten ist meiner Meinung nach die logische Reihung der Menüpunkte, die einfache Aufteilung der gesamten Website. Also, ob deine Seite leicht bedient werden kann. Du kannst das ganz leicht testen, indem du auf deine Seite gehst, und so tust, als wärst du ein Kunde, der diese noch nie besucht hat. Und dann klicke dich durch die Menüpunkte, scrolle durch die Seiten und versuche nachzuempfinden, ob sich ein neuer Besucher eventuell zurechtfindet.
Wenn du hierbei auf Schwierigkeiten oder Unklarheiten stößt, ist das kein Problem. Im Gegenteil, es ist super, wenn du diese jetzt entdeckst, dann kannst du sie sofort ändern und deine Seite damit wirklich benutzerfreundlich gestalten. Deine Kunden werden es dir danken! Ebenso wichtig ist die Funktionalität, also dass jeder Link funktioniert, dass man möglichst viel „tun“ kann auf der Website. Das bedeutet auch, dass du interessante Inhalte einbaust, die es sich lohnen, angeklickt zu werden.

Content is king.

2. Der Inhalt

Auch wenn das visuelle Erscheinungsbild maßgeblich für die Aufnahme des eingebauten Inhaltes ist, spielt auch der Content selbst eine immense Rolle. Vor allem, wenn du mit Fachwissen und Information punkten willst. Und dies solltest du auf jeden Fall tun, wenn du eine seriöse Website erstellen willst. „Content is king“ lautet ein bekanntes Sprichwort.
Also, achte darauf, welche Inhalte deine Kunden interessieren, welche Texte, Bilder und Videos sie sehen möchten. Denn es geht den Besuchern unserer Seite nicht in erster Linie darum, sofort etwas zu kaufen, sondern sie wollen sich weiterbilden, sie möchten wertvolle Tipps und Informationen erhalten, damit sich der Besuch auch gelohnt hat! Daher, punkte mit deinem Know-How, aber zuvor, überlege dir, welches Know-How du überhaupt bereitstellen möchtest, denn es kann sein, dass du glaubst, dies oder jenes wäre sehr hilfreich für deine Interessenten, ist es aber nicht. Daher, wie bereits in meiner vorherigen Notiz Dein Traumbusiness erwähnt, mein Tipp: Versetze dich in den Standpunkt deiner Kunden und biete ihnen den Input, den sie auch brauchen.

3. Das visuelle Erscheinungsbild

Nun, da wir das mit dem Inhalt geklärt haben, geht es an’s Eingemachte. Also an die Gestaltung deiner Website. Wie wir wissen, zählt auch die Verpackung. Bald ist Weihnachten und du wirst dich sicher noch an voriges Jahr erinnern können, welche Freude du hattest, wenn du ein Paket für einen lieben Menschen schön einpacken konntest und dieser sich über die Deko und das Papier gefreut hat. Ich zumindest achte auf so etwas immer sehr genau! 
Also, wie etwas aussieht, entscheidet auch, wie wir es wahrnehmen. Wie sieht deine Startseite aus? Hast du viele ansprechende, visuelle Elemente darauf, verwendest du Eyecatcher, oder setzt du auf Schlichtheit und platzierst nur wenige Elemente auf der ersten Seite? Was es auch ist, wichtig ist, dass diese Startseite deinem Charakter entspricht, sie sollte sozusagen deine Web-Visitenkarte sein. Dann kannst du dich an die Gestaltung und Konzeption des Menüs machen.

Achte auf Übersichtlichkeit

Alles in allem sollte die Website ein stimmiges, einheitliches Bild ergeben und - vor allem - up to date sein! Mit meinen Websites ist dies ganz einfach, da sie von meinen Kunden selbst nach der Erstellung bedient und editiert werden können. Und das für immer.

Also, zusammengefasst

Punkte mit Arbeiten, Texten und Erfolgsbeispielen von dir, welche die Menschen in Staunen versetzen, zeige Videos und Fotos, die deine Kunden begeistern und liefere Informationen, um von dir zu überzeugen. Bei all dem aber, bleib authentisch! Achte auf eine charakterstarke Gestaltung, die deine besten Seiten zum Vorschein bringen und dich perfekt in Szene setzen.

Wenn du dabei Hilfe brauchst und erfahren möchtest, wie du mit mir gemeinsam deine neue, zauberhafte Website erstellst, freue ich mich auf deine Anfrage.

Liebe Grüße.

Kath

Kontakt

Katharina Steiner, BA

Kath Visual. Visuelle Gesamtpakete aus einer Hand und einem Herz.

 

Schönbrunner Straße 289/8

1120 - Wien

Austria

 

Tel   +43 660 57 66 567

Mail   studio@kathvisual.at

Web   www.kathvisual.at

 

 

Meine AGB